4 Jahre frederike asael photography: Die Geschichte dahinter

1. April 2017

Die Leidenschaft zum Beruf gemacht – from Passion to Profession

Heute vor vier Jahren wurde ich selbstständig, von einem Tag auf den anderen. Wie geht dieses „unternehmerisch denken“, schoss mir damals durch den Kopf und ich war ratlos. Meine Selbstzweifel türmten sich bis unter die Decke der Stube, in der ich sass. Mein Selbstbewusstsein hauste derweil in einem Kellerabteil.
In der Zwischenzeit habe ich ganze Berge von Ängsten bewältigt (mich ihnen jeden Tag gestellt, bis sie einfach aufhörten), habe ein starkes Netzwerk an inspirierenden Menschen um mich, durfte unzählige spannende Projekte von namhaften Kunden umsetzen. Und bin immer wieder über mich hinaus gewachsen (auch wenn ich äusserlich immer noch gopfverdeckel klein bin). Ich habe mehr Anerkennung erfahren, die ich mir je hätte ausmalen können. Und vor allem hab ich mir selbst erlaubt, mich auf den Weg zu machen zu der, die in mir schlummert. An mich zu glauben. Fotografie ist meine Sprache, um das Besondere in anderen sichtbar zu machen. Ein grosses, herzliches Dankeschön an alle, die mich auf diesem Weg begleitet haben.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.